Umsetzung in der Praxis

Bauprojekte

Gebäude und ihre Umgebung sind Lebensräume. Wir achten bei der Entwicklung und Realisierung von Immobilienprojekten auf eine hohe städtebauliche und architektonische Qualität. Neben der beispielhaften Sanierung mit Verdichtung der Siedlung Nessleren in Wabern bei Bern, wo durch eine Aufstockung und Verdichtung der bestehenden Gebäude zusätzlich 70 Wohnungen mit verbesserter Energiebilanz und optimiertem Lärmschutz ohne spürbaren Landverbrauch entstanden, hat die Previs Neubauprojekte im Portfolio, die auf die ESG-Thematik ausgerichtet sind. In St. Gallen entstand im Neubauprojekt Waldacker beispielsweise ab 2020 eine zukunftsorientierte Überbauung. Als Baumaterial wurde vorwiegend Holz verwendet und die Gebäude zeichnen sich durch eine hohe architektonische Qualität aus. Die Gebäude wurden energetisch nach den neusten Anforderungen von Minergie ECO und des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) geplant und realisiert – und mit dem wertigsten Zertifikat (Platin) ausgezeichnet. Erstmals realisierten wir auch den Einsatz von Smarthome-Anwendungen, die es den Mietern unter anderem ermöglichen, den eigenen Energieverbrauch ihrer Wohnung in Echtzeit abzulesen und zu beeinflussen. Ein weiteres Projekt ist in Solothurn in der Planungsphase, wo wir das SNBS-Label in Gold anstreben werden.

Eine Zertifizierung streben wir aber nicht um jeden Preis an. Wichtig sind uns qualitativ optimierte Projekte, die beispielsweise in Zusammenarbeit mit Fachplanern und/oder Experten des SNBS zustande kommen können. Eine Zertifizierung um der Zertifizierung willen erlaubt uns unsere treuhänderische Verantwortung gegenüber unseren Destinatären hingegen nicht.

Bestandesliegenschaften

Bis Ende 2022 sollen erstmals sämtliche bestehenden Liegenschaften ebenfalls nach SNBS-Kriterien bewertet werden. Um die Entwicklung über den Zeitverlauf sichtbar zu machen und den Erfolg zu messen, unterziehen wir künftig unsere Immobilienanlagen mindestens alle zwei Jahre einem SNBS-Rating. 

 

Die Previs Immobilien sind Teil der Stiftung Previs Vorsorge mit Sitz in Bern www.previs.ch.

 

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Links